Zu meiner Person - RA-Claas

Direkt zum Seiteninhalt

Zu meiner Person

Zu meiner Person

Rechtsanwältin Ingrid Claas

Studium in Gießen, Referendariat in Wiesbaden,
eigenes Rechtsanwaltskanzlei in Wiesbaden seit 1986
1986 Zulassung als Rechtsanwältin
1989 Zulassung als Fachanwältin für Sozialrecht
2004 Zulassung als Fachanwältin für Versicherungsrecht

Seit 1989 gewählte Vertreterin der Vertreterversammlung des Versorgungswerkes der Rechtsanwälte im Lande Hessen,
Mitglied im Widerspruchsausschuss.

Seit 1992 Mitglied im Prüfungsausschuss der Rechtsanwaltskammer für die Zulassung der Fachanwälte für Sozialrecht.



Mitgliedschaften:

Deutscher Anwaltverein,
Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht in 1986 mit langjähriger Vorstandsarbeit,
Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht 1996,
Deutscher Sozialrechtsverband,
Deutscher Juristentag,
Deutscher Juristinnenbund,
verschiedene anderen Fachorganisationen und ehrenamtliche Tätigkeiten seit 1986,
Vorsitzende des Fördervereins: “Freunde der Lukasgemeinde” bis 2015,
im Kirchenvorstand der Lukasgemeinde seit 2007,
Arbeitgebervertreterin der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) in Hamburg bis 2017,
GEDOK-Mitglied seit 2005, Literatur, Gründung der GEDOK-Gruppe Wiesbaden-Mainz 2009.


Seminare:
Als Teilnehmerin, Referentin oder Seminarleitung
(Stand 12/2017)

2017

- Die Krankenakte
- Heidelberger Gespärch für Juristen und Mediziner 2 Tage
- Arbeitskreis Sozialrecht Rhein-Main, div. Themen
- Insolvenzverschleppung und Geschäftsführerhaftung
- Neuregelungen AÜG: Scheinselbständigkeit, Werkverträge
- Betriebsprüfung und Statusfeststelung
- Seminar Dt. Sozialrechtsverband zum sozialen Entschädigungsrecht 2 Tage
- Arbeitskreis Neurowissenschafliche Begutachtung: BK 2108
- Die Kapitalgesellschaft 2017 - Aktuele Rechtsprechung 3Tage

2016

- Aktuelle Rechtsprechung zum Gesellschaftsrecht: Personengesellschaften und GmbH / Seminarleitung
- Arbeitskreis Neurowissenschafliche Begutachtung: Glaubhaftigkeitsgutachten
- Deutscher Juristentag Essen - Schwerpunkt Personengesellschaftsrecht 2 Tage
- Zwangsvollstreckung
- Arbeitskreis Neurowissenschafliche Begutachtung: Psychische Beeinträchtigung nach Unfall
- Potsdammer BK-Tage: Asbest, Haut, Inhalative Einwirkungen, MdE, 2 Tage
- Arbeitskreis Neurowissenschafliche Begutachtung: Objektivität des Gutachters
- Seminar Dt. Sozialrechtsverband zum Thema Pflegeversicherung, 2 Tage
- Leistungen auf der Personenversicherung, 2 Tage

2015

- Seminar zum Handels- und Gesellschaftsrecht
- Posttraumatische Belastungsstörung
- Effektive Prüfung von Rentenbescheiden
- Medizinische Gutachten - Heidelberger Gespräch
- Herbsttagung ArGe Sozialrecht
- Versicherungsprozesse/ Personenversicherung
- Befreiungsrecht Syndikusanwälte

2014

- Nervenarzt und Sozialrichter im kritischen Dialog
- Betriebsprüfung und Beitragsrecht: Sozialrechtsliche Risiken    bei Arbeitnehmerüberlassung, Werkvertrag und freie Mitarbeit
- Fortbildung im Arbeitsrecht und Familienrecht
- Bilanzkunde
- Sozialrechtliche Jahresarbeitstagung
- Berufskrankheiten III, V - Dt. Gesell. für Orthopädie
- Prozeßführung im Sozialrecht
- Inklusion und Entschädigung - Ein Gegensatz?
- Langjährige Vorsitzende des Beirates der Wiesbadener Verbraucherberatung bis 2014.


2012/2013

- Aktuelle Entscheidungen im Sozialrecht, 6 Std.
- Aktienrecht 2 Tage, Berlin
- Heidelgerger Gespräch
- Sozialmedizinische Begutachtung
- Neuerungen für das sozialrechtliche Mandat / Schwerbehinderung 5 Std.
- Berufskrankheit 2108 - BK 2108, 1 Tag
- Compliance im Unternehmen
- Korruption und Kartelrecht- Bilanzbewertung, 2 Tage
- Arbeitnehmervertreter als Aufsichtsräte 1 Tag
- Deutscher Corporate Governance Kodex (DCGK) 20 Std.   
- Risikomanagement 20 Std.
- Herbsttagung der AG Sozialrecht 2 Tage
- Schwerbehindertenrecht, 1 Tag- Elternunterhalt, 1 Tag
- Beratung von Aktengesellschaften, 2 Tage
- Praktikerseminar: Grenzüberschreitende wirtschaftliche Betätigung in Deutschland,
- internationales Sozialrecht und Arbeitsrecht,  
- SOKA-BAU, ULAK, 2 Tage
- Unisex in der betrieblichen Altersversorgung, Uni Frankfurt
- Sozialrechtliche Arbeitstagung Bad Homburg, div. Themen, 2 Tage

Ältere Fortbildungsmassmahmen finden Sie im Archiv.








Bild: Prüfsiegel über Fortbildung der Rechtsanwaltskammer Frankfurt/Main
Zuerkannt 2008,
jeweils verlängert, neu ab 2014.



Bild: Qualitätssiegelder Bundesrechtsanwaltskammer "Qualitaet durch Fortbildung"



© Copyright 4/2003 by Ingrid Claas
Stand 7/2018

Zurück zum Seiteninhalt